Rezension: „Wiedersehen mit Brideshead“

Autor: Evelyn Waugh. Erschienen im Diogenes Verlag (http://www.diogenes.ch/), Hardcover (ISBN 978-3-257-06876-4) oder E-Book (978-3-257-60343-9) Erster Satz: Als ich die Quartiere der dritten Kompanie oben auf der Anhöhe erreichte, hielt ich inne und wandte mich zu dem Lager um, das im grauen Dunst des frühen Morgens unter mir soeben in seiner ganzen Größe sichtbar wurde. Evelyn… Rezension: „Wiedersehen mit Brideshead“ weiterlesen

Rezension „Schnee über Devon“

Autorin: Imelda Arran. Erschienen in Kindle Edition. Ausschließlich als E-Book bei amazon erhältlich. Erster Satz: In den wirbelnden Flocken versuchte der Kutscher die Pferde zu zügeln, doch sie wieherten auf und scheuten, als die Frau direkt vor ihnen auf die Straße stürzte. Auch wenn die junge Witwe Angela Summerset ihre Tochter Emily und sich selbst… Rezension „Schnee über Devon“ weiterlesen

Rezension „Inspector Swanson und der Fall Jack the Ripper“

Autor: Robert C. Marley. Erschienen im Dryas Verlag (www.dryas.de), als Taschenbuch (ISBN: 978-3-940855-59-6) und E-Book (ISBN: 978-3-941408-80-7). Der erste Satz: Mr. John Saunders Reeves krempelte die abgewetzten Ärmel seines fadenscheinigen blauen Hemds herunter und stand vom Küchentisch auf. Im zweiten Band der Reihe um Chief Inspector Donald Swanson trifft dieser nun seine Nemesis, den „Whitechapel-Mörder“, besser… Rezension „Inspector Swanson und der Fall Jack the Ripper“ weiterlesen

Rezension „Gloria und die Liebenden von Verona“

Autorin: Marlene Klaus. Erschienen im Dryas Verlag (www.dryas.de), als Taschenbuch (ISBN: 978-3-940855-58-9) und E-Book (ISBN: 978-3-941408-81-4). Der erste Satz: Die Straße war schlecht, wie alle Straßen, die sie seit ihrer Abreise aus England vor zwei Monaten befahren hatten. Gloria hat kein Glück in der Liebe. Doch was hilft bei Liebeskummer? Eine lange Reise, davon ist zumindest… Rezension „Gloria und die Liebenden von Verona“ weiterlesen

Rezension „Das Gesicht des Fremden“

Autorin: Anne Perry. Erschienen bei Goldmann (www.randomhouse.de/goldmann), leider nur noch als E-Book erhältlich, ISBN E-Book 978-3-641-12735-0. Der erste Satz: Er öffnete die Augen und sah nichts als fahles Grau über sich, eintönig wie ein Winterhimmel, bleiern und bedrohlich. Anne Perry ist zweifelsohne eine Galionsfigur des historischen Krimis. Das 19. Jahr-hundert ist ihr Thema, und kaum… Rezension „Das Gesicht des Fremden“ weiterlesen

Rezension „Stadt in Angst“

Autor: John Matthew (übersetzt aus dem Englischen von Andreas Jäger). Erschienen 2014 auf Deutsch im Page & Turner Verlag, ISBN Taschenbuch 978-3-442-20438-0, ISBN E-Book 978-3-641-14342-8, Original erschienen 2013 im Verlag Exhibit A unter dem Titel „Letters from a Murderer“ Der erste Satz: Als Camille das Lokal betrat, fasste sie sofort den Mann hinter dem Tresen ins… Rezension „Stadt in Angst“ weiterlesen

Rezension: „Das Geheimnis der Lady Audley“

Autorin: Mary Elizabeth Braddon (übersetzt und bearbeitet von Anja Marschall) Erschienen in bearbeiteter Version von 2014 bei Dryas (www.dryas.de), ISBN Taschenbuch 978-3-940855-47-3, ISBN E-Book 978-3-941408-53-1, ungekürzt 1998 bei dtv (www.dtv.de) und im Original 1862 auf Englisch im Sixpenny Magazine von Maxwell bzw. neu aufgelegt bei Wordsworth Classics. Der erste Satz: Das Herrenhaus von Audley Court… Rezension: „Das Geheimnis der Lady Audley“ weiterlesen

Rezension: „Die Frau in Schwarz“

Autorin: Susan Hill Erschienen bei Knaur (www.droemer-knaur.de), ISBN Taschenbuch 978-3-426-50220-4, ISBN E-Book 978-3-426-41248-0, wurde auch verfilmt Der erste Satz: Es war Heiligabend, halb zehn. Der Anwalt Arthur Kipps wird beauftragt, den Nachlass der verstorbenen Alice Drablow durchzusehen. Dieser befindet sich im Haus der Verstorbenen – Eel Marsh House. Das Herrenhaus steht auf einer Insel im… Rezension: „Die Frau in Schwarz“ weiterlesen

Rezension: Der Teufel von New York

Autorin: Lindsay Faye Erschienen bei dtv (www.dtv.de), ISBN Taschenbuch 978-3-423-24993-5, ISBN E-Book 978-3-423-42043-3, ISBN Hörbuch 978-3-86231-319-8 (erschienen bei Der Audio Verlag) Der erste Satz: Als ich an meinem Schreibtisch im Gefängnis The Tombs den ersten Bericht verfasste, begann ich so: In der Nacht des 21. August 1845 entfloh eines der Kinder. Der Erzähler, Timothy Wilde,… Rezension: Der Teufel von New York weiterlesen

Rezension: Teufelsgrinsen

Autorin: Annelie Wendeberg. Erschienen bei Kiepenheuer und Witsch (www.kiwi-verlag.de), ISBN Taschenbuch 978-3-462-04643-4,ISBN E-Book 978-3-462-30772-6 Der erste Satz: Endlich finde ich die Ruhe, das niederzuschreiben, was enthüllt werden muss. Um Ende des 19. Jahrhunderts in London als Arzt anerkannt zu werden, übt Anna Kronberg den Beruf als Mann verkleidet aus. Als Dr. Anton Kronberg, angesehener Epidemiologe,… Rezension: Teufelsgrinsen weiterlesen