Kategorien
Miss Eyres Bibliothek

Rezension „Dave“

Science-Fiction / Gegenwartsliteratur von Raphaela Edelbauer

Der Roman ist nicht das, was man nach der Einsortierung bei Science-Fiction und dem Hinweis, es sein eine Auseinandersetzung mit dem Thema KI erwartet. Die Zukunft ist nur eine Kulisse, keinesfalls relevant für die Handlung, ebenso wie das Thema KI. Der Roman eine Mischung aus klassischer Literatur-Nabelschau und wilden sprachlichen Bildern, die an Filme wie „Tenet“ erinnern. Es soll ja auch nicht alles einen Sinn ergeben, das ist aber auch nicht das Ziel.

Daher, wer bildgewaltige Autorenfilme mag und Lust hat, sich auf Sprachkunst einzulassen, für den ist dies das perfekte Buch. Wer nach Science-Fiction sucht, die die Grenzen und Möglichkeiten von Wissenschaft auslotet, der muss weitersuchen.

Autorin: Raphaela Edelbauer; Klett-Cotta; ISBN 978-3-608-96473-8; https://www.klett-cotta.de/buch/Gegenwartsliteratur/DAVE/136865

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.